Gleichstrommotor - bürstenlos und als Bausatz

Die gehäuselosen Motoren erlauben eine optimale Integration der Antriebe in Ihre Applikation. Einen Anhaltspunkt über elektrische und mechanische Ausführungen entnehmen sie der obigen Tabelle. Durch die Verschmelzung des Antriebs mit Ihrer mechanischen Konstruktion ergeben sich einige herausragende Eigenschaften.
Neben mechanischen Sonderwünschen können wir auch durch kundenspezifische elektrische und magnetische Eigenschaften den Antrieb auf Ihre Erfordernisse abstimmen. Unterschiedliche Baureihen von bürstenlosen, gehäuselosen Motoren stehen zur Verfügung.

Eigenschaften

  • optimale Platznutzung
  • Reduzierung von Massen (hoher Wirkungsgrad)
  • weniger Bauteile (z.B. Entfall der Motorkupplung oder zusätzlicher Lager)
  • optimale Wärmeabfuhr
  • höhere Leistung aus kleinem Motorvolumen
  • höhere Zuverlässigkeit

Modelle

 

High-Speed-Motor

BH-Serie

Standard-Motor

QB-Serie

High-Torque-Motor

HT-Serie

Bauform

mit/ohne Gehäuse

mit/ohne Gehäuse

mit/ohne Gehäuse

Aufbau

4 polig

6 - 8 polig

6 - 12 polig

Drehzahlbereich

bis 80.000 min-1

bis 27.000 min-1

bis 6.000 min-1

Nennmoment

0,042 - 1,79 Nm

0,08 - 14,1 Nm

0,007 - 46,9 Nm

Spitzenmoment

0,543 - 9,20 Nm

0,65 - 113,5 Nm

0,07 - 258,5 Nm

Spannung

12 - 600 VDC

12 - 600 VDC

12 - 600 VDC

Leistung

113 - 783 W

68 - 2875 W

7 - 5189 W

Rotorträgheits-moment

5,4x10-6 - 180x10-6 kg m²

0,1x10-6 - 1500x10-6 kg m²

0,067x10-6 - 15x10-3 kg m²

Kommutierung

standardmäßig über Hall-Sensoren, auch über Encoder oder Resolver

standardmäßig über Hall-Sensoren, auch über Encoder oder Resolver

standardmäßig über Hall-Sensoren, auch über Encoder oder Resolver

Abmessungen

Stator-Durchmesser: 45,7 mm und 76,2 mm (NEMA23 und 34) mit unterschiedlichen Baulängen

Stator-Durchmesser: 35,81 mm bis 127 mm (NEMA17 bis 56) mit unterschiedlichen Baulängen

Stator-Durchmesser: 19,3 mm bis 239,2 mm mit unterschiedlichen Baulängen

Masse

0,09 - 1,84 kg

0,07 - 7,76 kg

0,02 - 11,6 kg

Emoteq firmierte früher unter dem Namen Hathaway und ist jetzt ein Teil der Allied Motion Gruppe.