PSM: Herkömmlicher linearer Schaftmotor mit Kugellager für präzise und effiziente lineare Motionsysteme.
PSME: Linearer Schaftmotor mit eingebauten linearen Messsystemen (Encoder).

Ein linearer Schaftmotor (engl. linear shaft motor) ist mit gleichem Formfaktor und Funktionsumfang entworfen, wie das bei einer mechanischen Kugelumlaufspindel der Fall ist. Auch mit der Absicht eine Alternative zu traditionellen Techniken wie Kugellager- und Pneumatikanwendungen zu bieten.

Der Stator eines PSM umgibt die Magnete, sodass der magnetische Fluss optimal genutzt werden kann. Das macht den Luftspalt unkritisch und erlaubt maximale Effizienz. Denn der Motor braucht weniger Strom bei geringerer Masse, um eine vergleichbare Kraft zu erzielen. Insbesondere ist das der Fall im Vergleich mit anderen bürstenlosen linearen Motoren.

Als Folge aus dem beschriebenen Design sind die präzise Positionierung und eine maximale Laufruhe. Was eine Vielzahl an verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten bereitet.

Eigenschaften

  • genaue Geschwindigkeit und Positionierung
  • niedriger Torque-Ripple
  • einfache und wirtschaftliche Konstruktion
  • kompakte und leichte Bauweise
  • kein kritischer Luftspalt
  • einfacher Ersatz für bestehende Kugellagersysteme
  • einfacher Ersatz für bestehende Hydrauliken

Modelle