ime Firmenlogo
Antriebstechnik die zum Ziel führt

Galil bringt großes Firmware-Upgrade raus

Eine deutlich schnellere Befehlverarbeitung durch Firmware-Upgrade von 1.2 auf 1.3 für DMC-40x0, 41x3 und deren sinus-kommutierten Verstärkern.

DMC Digitaler Motion Controller von Galil

Digitaler Motion Controller

Die wichtigsten Punkte zum Firmware-Upgrade hier zusammengefasst:

  • Die DMC-40x0 wird jetzt Befehle 2,5mal schneller ausführen als mit der früheren Version.
  • Die DMC-41x3 wird jetzt Befehle 15mal schneller ausführen als mit der früheren Version.
  • 10mal schnellere Ethernet-Kommunikation - verbesserter Download von großen Programmen, Arrays und Firmware.
  • Sinus-kommutierte Verstärker jetzt mit voller 16-Bit Auflösung bei 33 KHz ausgeliefert.
  • Alle neuen Motion-Controller werden ab dem 1. Juli 2018 mit Firmware 1.3 ausgeliefert.
  • Das nachträgliche Upgrade ist kostenfrei bei DMCs die ab dem 1. April 2018 gekauft wurden (es fallen Fracht und Zoll an).
  • Das nachträgliche Upgrade ist kostenpflichtig bei DMCs die ab dem 1. Januar 2017 gekauft wurden (es fallen Fracht und Zoll an).
  • Die digitalen Motion-Controller müssen für das nachträgliche Upgrade eingesendet werden.

Schneller als bisher arbeiten

Galil kündigt die neuesten Verbesserungen seiner aktuellen Generation von Mehrachssteuerungen an. Mit dem neuen Firmware-Release 1.3 sind eine Reihe von Geschwindigkeitsverbesserungen und Optimierungen enthalten, auch um neue Hardware- und Software-Features zu unterstützen. Diese sollen dem Systementwickler viel Zeit und Kosten sparen. Laut Galil ging die Inbetriebnahme und Herstellung der Marktreife noch nie schneller als jetzt.

Schwerpunkt der Verbesserungen liegt in der drastisch kürzeren Befehlsverarbeitungszeit. Die DMC-40x0 wird jetzt Befehle 2,5mal und die DMC-41x3 wird jetzt Befehle 15mal schneller ausführen als mit der früheren Version. D.h. eine DMC-40x0 braucht für die Befehlsausführung nun 11 µs und eine DMC-41x3 nur noch 14 µs. Mit dieser Optimierung und seinen zahlreichen Standardoptionen stellen sich beide Serien somit weiterhin anspruchsvollen Anwendungen und ihren Anforderungen.

Schneller als bisher kommunizieren

Zudem ist die Ethernet-Kommunikation deutlich um das 10fache beschleunigt worden. Dies betrifft vor allem den Download von großen Programmen, Arrays und Firmware. Arbeiten, Datentransfer und Wartung gehen so viel leichter von der Hand. Insgesamt hat die Ethernet-Kommunikation, betrifft beide Arten TPC und UDP, somit auch von der Optimierung profitiert. Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Änderungen, die mit der Firmware 1.3 kommen.

FunktionDMC-40x0
Rev 1.2i
DMC-40x0
Rev 1.3a
DMC-41x3
Rev 1.2f
DMC-41x3
Rev 1.3a
Befehlverarbeitung30 µs11 µs220 µs14 µs
Programm-Download30 s2 s30 s2 s
Array-Download15 s1,5 s15 s1,5 s
Firmware-Download30 s10 s30 s10 s